BANDINFO DEUTSCH:


„Sie ist die Popschlampe, ich bin Rock’n’Roll“, beschreibt Niki Altmann das Duo mit dem Namen MY NAME IS MUSIC. Gerade haben Phoebe Hall und Niki Altmann ihr drittes Album „Super Acceleration“ herausgebracht. Der großartigste Radiosender der Welt, die österreichische Jugendwelle FM4, hat das Duo prompt zur „Band des Monats“ gekürt.

Auch sonst läuft es ausgesprochen gut für Hall und Altmann, die auch privat ein Paar sind: Sie bestreiten gefeierte Konzertreisen durch Osteuropa (u.a. im legendären Rock Cafe in Prag, im A38 in Budapest oder im KC Dunaj in Bratislava), rocken Clubs wie das Flex in Wien, den Weekender in Innsbruck oder die Arge in Salzburg, haben Auftritte im Berliner White Trash oder im Hamburger Hafenklang absolviert, spielen auf Festivals wie dem Reeperbahn-Festival, der Berlin Music Week, dem Donauinselfest in Wien und dem United Islands Festival in Prag und supporteten Bands wie The Asteroids Galaxy Tour, We Have Band, Belleruche, Shonen Knife oder Haight-Ashbury.

Ihre Tracks sind eine außergewöhnliche Mischung aus Electropop und Rock-Attitüde. Würden die White Stripes plötzlich Elektro machen, dann würde das wahrscheinlich genauso wie MY NAME IS MUSIC klingen. Knallbunte Kostüme, die an die Glam-Ära denken lassen, und exzessive Liveauftritte gibt es obendrauf. „Pop is dead“, singt Phoebe Hall. Fühlt sich allerdings wahnsinnig lebendig an.

Kein Wunder, dass sich die Magazine mit Lobeshymnen überschlagen. Da ist von „Volltreffer“ (Legacy/DE), von „vielleicht schon Platte des Jahres“ (Terrorverlag/DE), von „catchy as fuck tunes“ (Metal Revolution/DK), von „ungehört neuartig“ (Intro/DE), „äußerst ansteckend“ (GOTV/AT) oder „marrow scraped garage rock ala white stripes“ (Billboard/CZ) die Rede.

Hier geht’s zur vollständigen Discografie, allen Konzertterminen und zur Bildergalerie.

 


BANDINFO ENGLISCH:


“She is the pop bitch and I am Rock´n´Roll”, Niki Altmann is describing the duo named MY NAME IS MUSIC. Phoebe Hall and Niki Altmann have just released their third album “Super Acceleration”. The most wonderful radio station in the world, the Austrian youth radio RM4, made them “Band of the Month”.

Hall and Altmann, who are also a couple in private life, are doing really well at the moment. The are touring successfully through Eastern Europe (i.a. the legendary Rock Café in Prague, the A38 in Budapest or the KC Dunaj in Bratislava), rock clubs like the Flex in Vienna, the Weekender in Innsbruck or the Arge in Salzburg, play concerts at the White Trash in Berlin or the Hafenklang in Hamburg, are invented to festivals like the Reeperbahn Festival, the Berlin Music Week, the Donauinselfest in Vienna and the United Islands Festival in Prague and support bands like The Asteroids Galaxy Tour, We Have Band, Belleruche, Shonen Knife or Haight-Ashbury.

Their tracks are an amazing mixture between electro pop and rock attitude. If the White Stripes would suddenly start to make electronic music, they would for sure sound like MY NAME IS MUSIC. Their lurid coloured dresses remind of the glam era and excessive live shows are guaranteed. “Pop is dead” Phoebe Hall sings. But still pop feels very alive.

Get the full discography, all show dates and pictures.